FairTeiler in Graz

Über die Möglichkeit via Internetplattformen foodsharing.de und meinfoodsharing.at Lebensmittel zu teilen, haben wir bereits im Blog-Beitrag über Foodsharing  informiert. Lebensmittelteilen muss aber nicht immer nur via Internet stattfinden. Um auch jene Menschen zu erreichen, die einfach ganz schnell und ohne Internet Lebensmittel teilen möchten, sind die „Fairteiler“ entstanden. Die „Fairteil Kästen“ bieten die Möglichkeit, überflüssige Lebensmittel in dafür geeigneten Regalen/Kühlschränken abzugeben und sie mit anderen zu teilen. Diese Kästen sind an öffentlichen und frei zugänglichen Orten aufgestellt. Abgegebene Lebensmittel stehen dort für alle zur freien Entnahme (auf eigene Verantwortung) bereit.

Karte mit den aktuellen Fairteiler-Kästen:

Werbeanzeigen