Ganz klar

Faschingszeit ist Krapfenzeit. Doch für den Krapfenteig kann das Eiklar nicht verwendet werden. Was also tun damit? Der „Krapfenkodex“ empfiehlt luftige Windbäckerei. Eine mürbe Nascherei und relativ einfach in der Zubereitung.

Zutaten:
2 Eiklar
60 g Kristallzucker
60 g Staubzucker (gesiebt)
1 Packerl Vanillezucker, eine Prise Salz, ev. Streusel zum Verzieren

Zubereitung:
Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu steifem Schnee schlagen. Vanillezucker und Staubzucker unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dressieren. Nach Wunsch mit bunten Streuseln dekorieren. Im vorgeheizten Backrohr bei 70 – 80 Grad etwa 2-3 Stunden backen lassen. Das Backrohr dabei einen Spalt offen lassen (Kochlöffel einklemmen).

Windbäckerei

Windbäckerei

Advertisements

2 Gedanken zu „Ganz klar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s